Ökumenische Fahrrad(pilger)tour am 27.08.22

Fahrrad(Pilger)tour für GROSS und Klein

„Viele kleine Leute, die an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern.“ (Afrikanisches Sprichwort)

Gemeinsam wollen wir an diesem Tag klimafreundlich unterwegs sein und Projekte in der nahen Umgebung kennenlernen, die die Umwelt schonen und auf das Tierwohl bedacht sind.

Start: 10.30 Uhr an der Gustav-Adolf-Kirche, Martin-Luther-Straße 12, St. Hubert

Erster Halt:
Energiezentrale auf dem Zanger mit Erläuterung durch Rüdiger Leibauer, technischer Leiter der Stadtwerke Kempen

Weiter geht es über Feld- und Radwege zum Hülser Bruch.

12.00 Uhr Rohrammerdyk, Hülser Bruch

Besuch bei den Galloway-Rindern des Biobetriebs Steveshof Hüls

Halbstündige Führung

Anschließend Radeln bis zum Steveshof Hüls, Krüserstraße 22, Krefeld-Hüls

13.30 Uhr Hühnermobil vom Steveshof (Halbstündige Führung)

Ab 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen auf dem Hofgelände vom Steveshof mit Bastelaktion für die Kinder

Gegen 15.00 Uhr Abschlussimpuls auf dem Hof und Rückfahrt

Die ganze Radstrecke dieser Rundtour ist (ab St. Hubert) ca. 19 km lang und kann auch gut ohne E-Bike bewältigt werden.

Wir fahren in einem gemütlichen Tempo, das auf die Langsamsten Rücksicht nimmt.

Für Familien mit kleineren Kindern empfiehlt es sich evtl., „nur“ zum Hühnermobil am Steveshof zu kommen, wo es auch für die Kinder eine Bastelaktion gibt.

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Um die Kosten für die Führungen und das Kaffee- und Kuchenangebot zu decken, bitten wir am Tag um einen Beitrag in der bereitstehenden Spendenbox. 

Bitte melden Sie sich bis zum 20.8.22 an:

Telefonisch: Entweder im Gemeindebüro der Evangelischen Kirchengemeinde Kempen 02152/890960 (Dienstag bis Donnerstag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr) oder im Pfarrbüro der katholischen Gemeinde: 02152/7246

Per mail an: kempen@ekir.de oder pfarrbuero@pfarre-st-hubertus.de

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Pfarrerin Renate Wehner wenden (Tel. 02152/51485)