Querbeet2

Querbeet

Ein offenes Angebot für Erwachsene

ein Spaziergang durch unterschiedlichste Themenfelder

Querbeet ist keine Gruppe, sondern eine Veranstaltungsreihe. Manchmal steht ein Film oder Vortrag auf dem Programm, dann wieder eine Radtour oder gemeinsames Kochen. Wer einen Themenwunsch hat, kann sich gern melden. In der Regel findet Querbeet an jedem 3. Donnerstag im Monat im Gemeindezentrum statt. Abweichungen werden rechtzeitig bekanntgegeben. Auf Grund der Corona-Pandemie gilt für alle Querbeet-Angebote, dass sich aktuelle Einschränkungen, z.B. in der Personenzahl ergeben können. Wer seine E-Mail-Adresse bei angibt, wird kurz vorher über die aktuelle Programmplanung informiert.

Querbeet

Wann:

jeden 3. Donnerstag im Monat,
ab 20:00 Uhr

Wo:
Gemeindezentrum Kempen
Wachtendonker Straße

Veranstaltungen (Änderungen Vorbehalten)

Ein Abend mit Dr. Rainer Stuhlmann


Wann:

22.09., 19:00 Uhr

Wir weigern uns, Feinde zu sein

Siebzig Jahre nach der Staatsgründung Israels ist noch lange kein Frieden zwischen Israelis und Palästinensern in Sicht.

Inzwischen sind mehrere Generationen auf beiden Seiten mit dem Bewusstsein aufgewachsen: „Die anderen wollen nicht, dass wir in diesem Land leben!“ Wer sich bemüht, Verständnis für die andere Seite zu zeigen, sitzt rasch zwischen den Stühlen. Es ist nicht selbstverständlich, dass es trotzdem Araber und Juden gibt, die das Bild vom Feind hinterfragen und ein friedliches Zusammenleben für möglich halten.

Der evangelische Pfarrer Dr. Rainer Stuhlmann lebte lange Zeit als Studienleiter des interreligiösen Dorfes Nes Ammim in Israel und wirkte kommissarisch als Propst an der Erlöserkirche in Jerusalem. In seinem Buch „Wir weigern uns, Feinde zu sein“ stellt er Begegnungen mit Menschen im Land der Bibel vor.

Zwischen Markt und Marx


Wann:

20.10., 18:00 Uhr

Die christlich-soziale Alternative – ein Abend mit Uwe Schummer

Rund 20 Jahre war Uwe Schummer (CDU) Abgeordneter des Wahlkreises Viersen im Deutschen Bundestag. Er trat bei der letzten Wahl 2021 nicht mehr an, bleibt aber politisch aktiv. In seinem kürzlich erschienenen Buch „Zwischen Markt und Marx – Die christlich-soziale Alternative“ schreibt er über die Grundsätze seiner Politik, die christliche Werte, soziale Verantwortung und wirtschaftliche Einsichten verbindet.

Vor dem Familiengericht


Wann:

17.11., 20:00 Uhr

Wohin:

Mühle am Hessenwall

Ein Abend mit Dr. Bettina Hüsemann

In der Zeitung lesen wir von den spektakulären Fällen: Ein Kind wird vernachlässigt oder misshandelt. Eltern sind hoffnungslos mit ihrer Aufgabe überfordert. Ehen enden im Rosenkrieg. Jugendämter sind unsicher, ob ein Kind in Obhut genommen werden muss.

Wie sieht der Alltag am Familiengericht aus? Wie schwer ist es oft zu erkennen, welche Dramen sich in Wohnungen wirklich abspielen? Wann muss man schnell eingreifen und welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, Familien zu helfen, wieder in die Spur zu kommen?

Frau Dr. Bettina Hüsemann, Mitglied unseres Presbyteriums, ist Familienrichterin und gibt uns einen Einblick in Lebenswelten, die die meisten von uns nicht kennen.

Querbeet Zeitfragen: Montag, 26.09. um 20:00 Uhr

Was ist Wahrheit ?

Für einen Moment öffnet sich Pontius Pilatus gegenüber Jesus und zeigt seine tiefe Verunsicherung und stell diese Frage: Was ist Wahrheit? Liegt die Wahrheit in der Macht, Ideen und Verhältnisse für alle verbindlich vorzuschreiben? Oder gibt es dahinter noch eine tiefere Dimension? Hat Otto Rehhagel Recht, wenn er meint: Die Wahrheit liegt auf dem Platz! Wo doch noch nicht einmal der Videobeweis alle überzeugt? Wer etwas nicht wahrhaben will, der denkt sich „alternative Fakten“ aus – mit verblüffenden Erfolgen und oft verheerenden Folgen.
Prof. Klaus-Peter Hufer und Pfarrer Michael Gallach fragen auch: Was ist Wahrheit? und sind gespannt auf Ihre Meinung.

Für weitere Informationen und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Pfarrer Michael Gallach

Tel. 02152-890962