Kindergruppen

Angebote für Kinder

… machen neugierig, leben Gemeinschaft, sind mal ruhig und meditativ, mal laut und wild tobend, lassen christliche Werte erleben, finden draußen und drinnen statt, vermitteln Wissen, sind spannend, können mitbestimmt werden, sind lustig und fröhlich, aber vor allem sind sie abwechslungsreich und nie langweilig. In den Kindergruppen spielen wir viel im Kirchgarten, basteln, werken, kochen oder backen, wir feiern, rätseln und lachen zusammen. Doch auch die besonderen Aktionen sind toll:

Beim Kinderbibeltag eine Glocke töpfern, mit dem Raben Rudi eine Nachtwanderung machen, bei der Lesenacht in der Kirche schlafen oder Heiligabend das Krippenspiel in der Kirche aufführen.

Wenn Du neugierig geworden bist, komm` einfach mal vorbei!

Bibelgeschichten für die Jüngsten

Spielen, Basteln und Bibelgeschichten in unseren Kitas

Einmal in der Woche besucht unser Gemeindepädagoge Christian Gläser
unsere evangelischen Kindertagesstätten St.-Peter-Allee und „Kleine Hände“.
Hier erzählt er den Kindern eine biblische Geschichte, spielt und bastelt mit ihnen.
Meistens wird er dabei von einer seiner Handpuppen unterstützt. So erlebt Schaf Lucy Abenteuer auf ihrer Weide und die Schnecke Flutsch demonstriert liebend gerne, wie schnell sie ist.

Bibelgeschichten

Kita St.-Peter-Allee:

jeden Donnerstag,
von 8:30 bis 10:00 Uhr

Kita "Kleine Hände":

jeden Freitag,
von 8:30 bis 10:00 Uhr

Bibelgeschichten

Kindergruppe "Die Kirchenmäuse"

Für 5- bis 7-jährige

Die Kirchenmäuse

Wann:

jeden Mittwoch,
von 16:30 bis 18:00 Uhr

Wo:

Gemeindezentrum St. Hubert
Martin-Luther-Straße 12

Kindertreff "Smiley"

Für 8- bis 12-jährige

Kindertreff

Wann:

jeden Mittwoch,
von 16:30 bis 18:00 Uhr

Wo:

Gemeindezentrum St. Hubert
Martin-Luther-Straße 12

Jungschar in Tönisberg

Für Kinder von 6 bis 11 Jahren

Ich heiße Britta Grundei, bin 42 Jahre alt und bin seit 1999 verantwortlich für die Jungschar. Die Gruppenstunde läuft im Grunde immer unter wiederkehrenden Gesichtspunkten ab: Wir treffen uns im Stuhlkreis, erzählen miteinander, spielen ein Spiel oder zwei und beginnen mit dem, den Kindern bis dato noch unbekanntem, Hauptteil. 

Viele christliche Elemente gehen im Alltag der Kinder verloren, außer vielleicht Ostern und Weihnachten, wo es oft im Wesentlichen dann nur noch um Geschenke geht! Ich gehe bei meiner Jungscharstunde insbesondere auf den Jahreskreislauf der gottgegebenen Natur ein.

Im Winter gibt es Werk- bzw. Bastelarbeiten oder das beliebte Chaosspiel. Picknick, Wasserspiele und Draußenaktivitäten gehören im Sommer dazu. Aber Sommer wie Winter wird in der Kirchenküche gerne gekocht und gebacken! Mein Angebot ist vielfältig und stets auf die Interessen und Fingerfertigkeiten der Kinder abgestimmt.

Mein Hauptziel ist es, Kinder in die Kirche einzuladen um Gemeinschaft zu erleben und gemeinsame Zeit zu verbringen. Wir probieren neue Dinge aus oder lernen alte Dinge neu kennen. Hierbei geht es nicht um Leistung oder Bewertungen, vielmehr um Mut sich einzulassen oder wachsendem Selbstbewusstsein, wenn ein Werk gelungen ist. Viele Kinder nähen bei mir das erste Mal einen Knopf an und stoßen hierbei an ihre Grenzen! oder sind schneller fertig als jemand anders, weil ihm gerade die Schneidearbeit gut von der Hand ging und greift dann hilfsbereit einem anderen Kind unter die Arme, um auch ihm zu einem Ergebnis zu verhelfen. Am Ende einer jeden Stunde haben alle Kinder an Erfahrung dazu gewonnen und können sich selber entscheiden, ob sie wiederkommen wollen oder nicht.

Ich für meinen Teil komme Montag dann sehr gerne wieder, ich mag die Vielseitigkeit der Stunden und die Gespräche mit den Kindern. Auch ich lerne jeden Montag immer noch neue Dinge dazu!

Ihr seid herzlich willkommen!

Eure Britta Grundei

Jungschar

Wann:

jeden Montag,
von 16:15 – 17:45 Uhr

Wo:

Evangelische Kirche Tönisberg
Feldweg 8

Ferienangebot 2021

Auf den Spuren der alten Römer

Obwohl wir coronabedingt die Kinderfreizeit in Ostfriesland absagen mussten,
wollen wir spannende Abenteuer im alten Rom erleben.

Im Mittelpunkt der Ferienwoche steht eine rätselhafte Geschichte im alten Rom.
Wir brauchen Deine Hilfe, um diesen geheimnisvollen Fall zu klären.

Wenn Du zwischen 6 und 13 Jahren alt bist, melde Dich schnell an! Die Plätze sind begrenzt!

Sommerferien

Altergruppe:

Kinder von 6 bis 13 Jahren

Wann:

2. bis 7. August 2021

Wohin:

Evangelisches Gemeindezentrum in St. Hubert
Martin-Luther-Str. 12

Kinderfreizeit

Highlights für Kids

Neben den wöchentlichen Veranstaltungen und Gruppenangeboten bieten wir über das Jahr verteilt viele tolle Aktionen an.
Einige haben wir hier beispielhaft aufgeführt. Über andere informieren wir dann aktuell.
Höhepunkt zum Ende des Jahres ist die Weihnachtszeit mit Krippenspiel und Weihnachtsbäckerei.

Kinderbibeltag in St.Hubert

Für Kinder ab 4 Jahren bis zum 6. Schuljahr

Der Kinderbibeltag in St.Hubert findet an einem Samstag von 10 bis 16 Uhr statt und endet mit einem Familiengottesdienst am Sonntag, zu dem die ganze Familie eingeladen ist. Die Jugendleiterin Kordula Rothe bereitet mit einem Team von Jugendlichen den KiBiTa vor. Rund um eine Bibelgeschichte gibt es ein Theaterstück, tolle Lieder, Angebote zum Basteln, Werken,  Kochen oder Backen. Spielerisch setzen sich die Kinder mit den biblischen Inhalten auseinander und beziehen die Botschaft der Bibel auf ihr eigenes Leben. Beim gemeinsames Essen und Erzählen haben alle viel Spaß. Abschließend wird zusammen mit den Kindern der Familiengottesdienst vorbereitet und durchgeführt.

Kinderbibeltag in der Gustav-Adolf-Kirche

Kinderbibelwoche in kempen

Einmal im Jahr feiern wir in den Herbstferien in Kempen eine ökumenische Kinderbibelwoche: Annemarie Angerhausen von der Katholischen Kirchengemeinde und Christian Gläser bereiten gemeinsam mit einem Team von ehrenamtlichen Jugendlichen und Erwachsenen eine Woche vor, in der Kinder von der 4. bis zur 5. Schulklasse ein biblisches Thema kreativ erleben: Sie hören Geschichten, singen, basteln, spielen und essen gemeinsam. Krönender Abschluss der Kinderbibelwoche ist ein Familiengottesdienst. Jeder Mensch, ob Jugendlicher oder Erwachsener, darf sehr gerne bei der Vorbereitung und Durchführung der Kinderbibelwoche helfen. Eine Anmeldung ist ab September möglich. Bei Fragen steht Christian Gläser gerne zur Verfügung.

Lesenacht

Ein Highlight in der grauen Jahreszeit für Kinder vom 1. bis zum 6. Schuljahr.

Wir suchen ein Thema, eine Bücherreihe oder eine*n Schriftsteller*in aus und gestalten dazu ein buntes Programm mit Vorlese-Einheiten, Basteln, Spielen und meistens einer Outdoor-Aktion bevor spät abends alle müde in die Schlafsäcke sinken. Nach dem gemeinsamen Frühstück am Samstagmorgen endet die Lesenacht. Alle kehren müde aber glücklich nach Hause zurück.

Lesenacht


Wann:

12./13. November 2021

Wo:

Gemeindezentrum St. Hubert
Martin-Luther-Str. 12

Rabenabend

LeseSpielSpaß mit Rudi und Berta

Für alle Kinder vom 1. bis zum 7. Schuljahr

Als Ersatz für die ausgefallene Lesenacht haben die Teamer*innen sich den Rabenabend ausgedacht.
Rückblick: Dazu eingeladen war am 9. Oktober auch ein kleines blaues Wesen. Ja, genau: Das Sams höchstpersönlich war zu Besuch im evangelischen Gemeindezentrum in St. Hubert. Auch Frau Rotkohl, Herr Taschenbier und sein Chef hatten sich eingefunden.
So konnten die Kinder die Geschichte aus erster Hand erfahren. Anschließend durfte sich jedes Kind ein eigenes Sams basteln.
Zum Abschluss musste der Büroschlüssel vom Herrn Taschenbiers Büro bei einer kurzweiligen Nachtwanderung durch St.Hubert gesucht werden. Der Rabenabend hat allen so viel Spaß gemacht, dass es – auch wenn die Lesenacht 2021 wieder stattfinden kann – weitere Rabenabende planen.

 

Rabenabend


Wann:

noch offen

Wo:

Gemeindezentrum St. Hubert
Martin-Luther-Str. 12

Für weitere Informationen und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Kordula Rothe

Tel. 02152 – 80570

Christian Gläser

Tel. 0163-3928380

Britta Grundei

Tel. 02845 – 95 72 02