Kindersachen

Kindersachen-
und Teeniebörse

Kindersachenbörse

Am 09. September 2000 öffnete die Kindersachenbörse in der Evangelischen Kirchengemeinde erstmalig ihre Türen. Aus anfänglich zwei wurden zwischenzeitlich vier Termine im Jahr, an denen sich das Gemeindezentrum zu einem Warenhaus für Groß und Klein wandelt und man alles vom Schnuller bis zum Kinderwagen günstig und gut erwerben kann.

Leider mussten ja wegen der Corona-Situation seit März 2020 unsere Kindersachenbörsen alle ausfallen.
Wir lassen uns aber nicht entmutigen und hoffen, dass die derzeitig guten Inzidenzen bestehen bleiben und wir im Herbst doch wieder alle Interessierten, Verkäufer wie Käufer, bei uns begrüßen dürfen.

Das Team hat sich ein Konzept überlegt, das alle Anforderungen erfüllt. Alles wird ein bisschen anders ablaufen, als die Teilnehmer das bisher in 20 Jahren gewohnt waren. Aber mit etwas Geduld und Verständnis auf allen Seiten wird es gelingen.

Da nicht so viele Personen wie bisher üblich gleichzeitig in den Saal gelassen werden dürfen,
verlängern wir die Öffnungszeiten: 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr.

Während der Veranstaltung besteht für alle Maskenpflicht.

Jede Person muss sich mit dem Handy über einen QR-Code registrieren,
deshalb sollte möglichst jeder Teilnehmer ein Smartphone dabei haben.

Wir bitten auch um Verständnis, dass wir während der Veranstaltung pro Familie nur eine Person in den Saal lassen,
um möglichst vielen die Chance der Teilnahme geben zu können.

Das Gleiche gilt für die Einkaufsmöglichkeit für Schwangere.
Nur Schwangere allein dürfen in den Verkauf. Dieser bleibt unverändert jeweils am Freitag vorher von 20 Uhr bis 21 Uhr.

 

Kindersachbörse 2021

Nächster Veranstaltungstermin im Herbst
(unter Vorbehalt):

Samstag, 06.11.2021

9.30 bis 14.00 Uhr

Kindersachenbörse

Als Verkäufer:in kann man sich wie immer telefonisch anmelden unter 02152 / 46 89 bei Ursula Maes.
Anmeldetermin folgt in Kürze.
Alle neuen Modalitäten erfahren die Verkäufer:innen bei der Anmeldung.

Sollten Sie allgemeine Informationen zur Veranstaltung benötigen,
können Sie sich gerne jederzeit unter der angegebenen Nummer bei Frau Maes informieren.

Wir hoffen, dass es uns dieses Mal möglich sein wird, Sie alle wieder bei uns begrüßen zu dürfen,
worauf sich das Team der Kindersachenbörse schon sehr freut.

Bleiben Sie alle gesund!

Ursula Maes

Teeniebörse

"Late-night shopping für Teenies"

Bei der Teeniebörse gibt es u.a. Kleidung ab Größe 146 und natürlich alles, was Jugendliche so brauchen können. Besonders freuen wir uns wieder über viele Teenies, die die Late-night-shopping-Zeit nutzen, um allein oder mit Freunden stöbern zu kommmen!

Informationen und Anmeldung

Wenn Sie Fragen rund um die Kindersachenbörse und Teeniebörse haben oder Informationen benötigen, können Sie sich jederzeit unter der angegebenen Telefonnummer bei Frau Maes informieren oder auch alles Wichtige hier auf unserer Homepage nachlesen! Auf die gewohnt rege Teilnahme freut sich wie immer das ganze Team der Kindersachenbörse.

Für weitere Informationen und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Ursula Maes

Tel. 02152 – 4689

Trödelbörse rund um's Kind

Die „Trödelbörse rund um’s Kind“ im Gemeindezentrum in St. Hubert findet seit Februar 2009 zweimal im Jahr statt. Durchgeführt wird die Trödelbörse vom Team des Fördervereins für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Verkauft werden gut erhaltene Kinderkleidung, Kinderwagen, Kinderfahrzeuge, Babyausstattung, Schwangerschaftskleidung und Spielzeug. Außerdem auch Konfirmations- und Kommunionskleidung, Karnevalskostüme sowie Bücher, CDs, DVDs und PC-Spiele für Kinder und Erwachsene.

Eine Cafeteria sorgt für das leibliche Wohl der Besucher*innen.

Trödelbörse 2022

Termin folgt

9.00 bis 14.00 Uhr
Gemeindezentrum St. Hubert
Martin-Luther-Straße 12

Trödelbörse

Für weitere Informationen und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Jennifer Strahl