Gemeindebüro - ☏ 02152 890960
kempen@ekir.de

Konzerte

Konzerte

Musik in den Kirchen
der Gemeinde

"... kein bisschen leise!"


Wann:

Sonntag, 09. Juni, 16:00/17:00 Uhr

Wo:

Friedenskirche Krefeld

500 Jahre Evangelisches Gesangbuch – das ist schon ein Anlass zum Feiern, Musizieren und Singen!

Aktuell laufen die Vorbereitungen für das kirchenkreisweite Liederfest „…kein bisschen leise!“ in der Friedenskirche Krefeld auf Hochtouren.

Ab 16:00 Uhr ist Einlass und Gelegenheit, eine gemütliche Tasse Kaffee, Tee oder ein Kaltgetränk zu sich zu nehmen.
Ab 17:00 Uhr werden Lieder aus den letzten 500 Jahren von Martin Luther bis heute gesungen.
Danach ist weiter Gelegenheit, sich auszutauschen und den Abend bei Getränken ausklingen zu lassen.

Der bekannte Theologe und Kirchenkabarettist Okko Herlyn wird die Veranstaltung moderieren.

Unterstützt werden die Besucher vom KRe-VIE-Chor unter der Leitung von Kreiskantorin Stefanie Hollinger – einem klangschönen Chor, der sich aus den Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusikern des Kirchenkreises zusammensetzt.

KRe-VIE-Brass mit ausgewählten Bläserinnen und Bläsern aus Posaunenchören des Kirchenkreises unter der Leitung von Eike Klein werden die Lieder ebenso begleiten wie die „…kein bisschen leise!“-Band unter der Leitung von Kantorin Christiane Böckeler.

Und auch die Königin der Friedenskirche – die große Rieger-Orgel darf nicht fehlen: das Spiel von Prof. Torsten Laux aus Düsseldorf wird die Zuhörer verzaubern.

Der Eintritt ist frei. Eine Kollekte für die Kirchenmusik des Kirchenkreises Krefeld-Viersen zur Deckung der Kosten wird erbeten.

Weitere Informationen unter der Internetadresse https://kein-bisschen-leise.de .

Festmesse


Wann:

16. Juni 2024, 09:30 Uhr

Wo:

St. Mariae-Geburt Kempen

Kantorei Kempen

Zum 200jährigen Bestehen des Chores Laudate werden die Chöre Laudate, Cantabile, die Chorgemeinschaft St. Cornelius und St. Hubertus und die Ev. Kantorei gemeinsam das „Te Deum“ von Michael Haydn, sowie das „Dona nobis pacem“ von J.S. Bach aus der h-moll-Messe und das „Halleluja“ aus Händels Messias singen.

Begleitet werden die Chöre vom Rheinischen Oratorienorchester.
Die Gesamtleitung hat Kantor Christian Gössel.

Die Ev. Kantorei freut sich sehr auf das gemeinsame Singen in ökumenischer Verbundenheit.

In der Vergangenheit haben die Mitglieder der Ev. Kantorei und des Chores Laudate (damals noch Propstei-Cäcilienchor) so manche Chorreise zu unseren Partnerstädten gemeinsam unternommen.

Buntes Chorkonzert


Wann:

22. Juni, 17:00 Uhr

Wo:

Ev. Kirchengemeinde St. Tönis

BUNTES CHORKONZERT

für und mit Chören unserer Region Mitte

Kantorei Kempen, Leitung von Stefanie Hollinger
Kirchenchor Tönisberg, Leitung Dagmar Kiep
Da-Capo-Chor St. Hubert, Leitung Bärbel Niese
Emmaus-Kantorei, Leitung Álvaro Tinjacá Bedoya

Jeder Chor wird sich mit einem eigenen Chorwerk vorstellen und am Schluss mit einem großen gemeinsamen Auftritt für einen Mega-Ausklang sorgen!

Kinder-Musical


Wann:

31. August, 16:00 Uhr
01. September, 16:00 Uhr

Wo:

Ev. Kirche Tönisberg
Thomaskirche Kempen

MACHE DICH AUF, JONA

Kindermusical von Astrid Hering und Martin Bambauer

Ev. Kinderchor Tönisberg
Ev. Kinderchöre Kempen

Bärbel Niese, Querflöte
Heike Bachmann-Auer, Querflöte
Sophia Kiss, Violoncello

Leitung/Klavier: Stefanie Hollinger und Dagmar Kiep

Eintritt frei. Eine Kollekte zur Deckung der Kosten wird herzlich erbeten.

Zum ersten Mal führen die Kinderchöre unserer Kirchengemeinde gemeinsam ein Musical auf.

Sie erzählen mit schmissigen Songs die Geschichte vom Propheten Jona, der auf Gottes Befehl den Menschen der Stadt Ninive sagen soll, dass die Stadt in 40 Tagen untergehen wird. Jona aber flüchtet sich auf ein Schiff. Als das Schiff im Sturm unterzugehen droht, weiß Jona, dass er Gottes Willen nicht entkommt. Er lässt sich ins Meer werfen. Der berühmte Fisch verschluckt ihn und bringt ihn heil an Land. Jona geht zu den Bürgern der Stadt Ninive und wird – o Wunder – gehört. Sie besinnen sich, bitten Gott um Vergebung und Gott hat ein Erbarmen und lässt die Stadt und ihre Bürger überleben.

Das Musical dauert ca. eine Stunde ist schon für Kinder ab ca. 5 Jahren geeignet.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an

Stefanie Hollinger

Tel. 02152 3571

Nach oben